Genieß die Herbsttage!

Warum es so wichtig ist zu den Herbsttagen zu kommen.

 

"Mein Volk kommt um aus Mangel an Einsicht" (Hosea 4,6)

Immer wieder hallt dieser Vers aus Hosea in meinen Gedanken und in meinem Herzen wieder. Er begleitet mich, wenn ich in der U-Bahn sitze, in der Stadt einkaufen gehe, in der Schule bin… Selten spüre ich den Schmerz und die Sehnsucht Gottes so deutlich. Diesen Ruf aus der Tiefe nach einer Beziehung mit uns.

 

Würde mein Volk mich doch kennen! Denn die Erkenntnis, das Gott ist und liebt, ändert alles und drängt uns, hinaus zu gehen und von ihm und seiner Liebe zu erzählen.

 

Deshalb sind die Herbsttage von so großer Bedeutung. Deshalb ist es gut zu kommen und an Gottes Herz zu ruhen, auf ihn zu hören, seinen Herzschlag zu übernehmen. Wir werden ihn wieder mehr erkennen, mehr von seinem Herzen erfahren und wir werden in der Liebe zu ihm wachsen. Wir werden ihm die Ehre geben, durch Gebet und Lobpreis, durch Zeugnisse und indem wir hinausgehen um ihn zu verkünden.

 

Es gibt Momente und Zeiten im Leben, da passiert etwas das, wie es scheint, die Zeit anhält. Momente wo uns das Leben einlädt uns auf das Wesentliche zu konzentrieren und inne zu halten. Momente in denen wir durch Ereignisse gezwungen werden uns neu zu strukturieren, neue Prioritäten zu setzen, neu auf Gott zu hören, alles hinter und zu lassen und wieder nach vorne zu schauen. Zeiten in denen wir wählen können, ob wir uns in uns selbst zurückziehen, oder ob wir auf Gott zugehen. Zeiten wo wir in seiner Gegenwart auftanken dürfen, da es so turbulent zugeht im unseren Leben, dass nur Gott uns Ruhe verschaffen kann. 

 

Und dann passiert immer wieder dasselbe Wunder! Traurig und müde, verwirrt und aufwühlt zwinge ich mich manchmal vor Gottes Thron und ruhig und vertrauensvoll gehe ich, nach einer Begegnung mit meinem Vater, wieder hinaus ins Leben. Wie neu geworden stelle ich mich allen Herausforderungen, Gestärkt durch Gottes Liebe und Kraft, durch die Gemeinschaft mit anderen Christen, durch das Gebet füreinander. 

 

Deshalb sind die Herbsttage von essentieller Bedeutung. Es ist einer dieser Momente im Leben in denen Gott die Zeit für uns anhält. Er ruft uns in seine Gegenwart und in die Gemeinschaft mit anderen, um uns zu lieben, zu lehren, zu stärken und auszurüsten. Nur um uns wieder in die Welt zu senden, um ein Segen für andere zu sein.

 

In diesem Sinne kann ich nur sagen: Bitte komm, und lass dich von Gott in deinem Alltag lieben! Er wartet auf dich mit der Fülle seiner Liebe, komm und lass dich überraschen, herausfordern und beschenken. Alles was du tun musst ist zu den Herbsttagen zu kommen. Gott erledigt den Rest.

 

Wir freuen uns, gemeinsam mit Euch diese Herbsttage zu genießen!

 

Eure Xandi und Karl Heinz

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0